Logo Manuyoo

Das Berliner Startup MANUYOO will die Beziehungen mit Afrika mit einem neuen Ansatz neu gestalten. Um die Entwicklung auf dem afrikanischen Kontinent voranzutreiben, setzt MANUYOO auf Handel statt Hilfsgelder. Das Unternehmen bringt spannende junge Marken aus Afrika nach Europa.

https://manuyoo.world/


Hancrafted in Africa. DUBARUBA ist eine Wiener Online-Plattform mit dem Anspruch, die besten zeitgenössischen Produkte aus Afrika zugänglich zu machen. DUBARUBA versteht sich als eine eine Hommage an die Kreativität junger talentierter Designer*innen und Künstler*innen, die in der Regel unendeckt blebein. Die auf DUBARUBA präsentierten Produkte werden vom Team um Adiam Emnay sorgfältig ausgewählt. Die meisten Produkte sind einzigartige handgefertigte Artikel, die von kleinen Herstellern stammen.

https://dubaruba.com/


Die EZA Fairer Handel GmbH ist die Pionierin des Fairen Handels in Österreich. Seit 1975 setzen das Unernehmen in Köstendorf eine alternative Wirtschaftsweise in die Praxis um: Transparent, solidarisch, weltoffen, fair. Durch die Praxis des Fairen Handels werden die Menschen hinter den Produkten gestärkt. Sie trägt dazu bei, dass benachteiligte Produzent*innen in Ländern des Globalen Südens ihre Lebens- und Arbeitssituation verbessern können.

https://eza.cc/